Impressum
                Impressum    


 
Was ist Leder ?

Neben Holz und Stein, sind Felle und Leder mit die ältesten Werkstoffe der Welt.
Leder ist die Haut von Tieren, die chemisch behandelt wurde, um den natürlichen
Prozess der Verwesung aufzuhalten.
Diese chemische Behandlung nennt man "Gerben". Schon in der Urzeit wurden
Häute zusammen mit Rinde, Beeren und Blättern, die Tannine (natürliche Gerbstoffe)
enthielten, in Wasser getränkt.
In der Zeit des Mittelalters entstand die Zunft der Ledergerber, welche die Kunst
des Enthaarens praktizierten und im Verlauf der Jahre weiterentwickelten.
Bis vor wenigen Jahrzehnten fand Leder vor allem bei der Herstellung von
Taschen, Koffern und Bekleidung Verwendung.
Inzwischen hat das edle Material immer mehr Einzug in den Wohnbereich gehalten,
vor allem als Bezug hochwertiger Polstermöbel.
Früher wurden an die gegerbten Häute nur funktionelle Ansprüche gestellt;
heutzutage ist jedoch auch der optische Aspekt sehr wichtig.
Leder ist ein sehr widerstandsfähiges Material, das aber trotzdem nach Jahren des
Gebrauchs, selbst an den exclusivsten Ledermöbeln, seine Spuren in Form von
Kratzern, Flecken und Ausbleichungen hinterlässt.
Deshalb wurde in der Tradition der Ledergerber ein Verfahren entwickelt, mit dem
Möbelleder restauriert werden können.
Wir, die Ledermöbel-Reinigung Clausing, restaurieren nach diesem Verfahren
Leder und sind somit in der Lage, nicht nur speckige Stellen zu entfernen und
Ausbleichungen an den Originalfarbton des Leders anzugleichen, sondern auch
kleine Risse und Kratzer zu beseitigen.
Bei größeren Rissen und Löchern wird ein Teil-Neubezug angefertigt, welcher dann
an den übrigen Bezug farblich angepasst wird.
Wir beraten die Kunden vor Ort, - kostenlos und unverbindlich, informieren umfassend
und holen dann die Möbel nach Terminvereinbarung ab.
Nach der Überarbeitung werden diese in ca. zehn bis zwölf Tagen bei den Kunden
wieder aufgestellt.
  Impressum >
 
Impressum